FÄHIGKEITEN FÜRS LEBEN ENTWICKELN

 

Möchten Sie Ihrem Kind alle Chancen im Leben eröffnen? Möchten Sie, dass es frei und deutlich sprechen, sich in jeder Situation professionell darstellen und in andere (Rollen) hineinversetzen kann mit Mut, Talent, Disziplin, Durchhaltevermögen?

"Training for life" ist das Motto der bereits seit über 25 Jahren existierenden Musicalschule Stagecoach mit mehr als 600 Schulen und 40.000 Schülern weltweit.

Und genau das veranlasste Christian Million, leidenschaftlicher Musiker und selbst Vater von 4 Kindern, die Gründung von Stagecoach Stuttgart in 2009. Er baute die Musicalschule für Kinder ab 3 bis 18 Jahren mit stetig wachsender Schülerzahl weiter aus und etablierte sie, nun  eigenständig, unter dem Namen  JAS Stage Academy als feste Bildungsstätte in Stuttgart. 

Als Unternehmensberater und Stratege gründete er im darauffolgenden Jahr 2010 die Musik Academy (Franchisesystem), um auch während der Woche die leerstehenden Räume in der Zentrale und Ausbildungsstätte, Kupferstraße 36 zu füllen. Unter den über 30 Lehrern für Rock, Pop und Jazz befinden sich Stars wie Yvi Szoncso, bekannt aus "Voice of Germany".   

JAS STAGE ACADEMY

JAS MUSIC ACEDAMY


 

Im selben Jahr 2010 entstand die Junge Academy Stuttgart GmbH als Dachunternehmen. 

Als nun in 2011 die ersten erfolgreichen Produktionen von Kindern und Jugendlichen auf die Bühne kamen, wurden diese unter der neu gegründeten JAS Entertainment vermarktet. In der Regel werden 11 Shows pro Stück aufgeführt, wie z.B. an Pfingsten: Hair, FAME, Grease, CATS, Haarspray oder Flashdance für die älteren Schüler oder im Herbst Shows, wie Simba, Aladdin, Tom Sawyer für die jüngeren Kinder. Auf diese Weise stehen bei JAS Kinder von Anfang an auf der Bühne und werden von Grund auf in Performance gefördert. 

Ziel der Jungen Academy Stuttgart ist ein durchgehender, musikalischer Wegbegleiter für Kinder zu sein. Was lag jetzt näher, als die Gründung eines professionellen Ausbildungszweiges? Die JAS Education (seit 2011 für Musicaldarsteller, Schauspieler, Theaterpädagogen und seit 2013 auch für Musiker, Sänger, Musikpädagogik) bietet ein 3-jähriges Berufskolleg (BAföG berechtigt)  mit Vorbereitsungsklasse und staatlich anerkanntem Abschluss.  

Die in den folgenden Jahren gegründeten JAS Dienstleistungs-Bereiche ergänzen das Gesamtangebot und gipfeln in der in 2017 ins Leben  gerufene Stuttgart Off Broadway Theater Company gGmbH, die erstmals eine professionelle Produktion auf eine Bühne mit über 800 Zuschauerplätzen und Weltstars wie Uwe Kröger und Kevin Tarte brachte. In "Annie - das Musical" stehen die jungen Künstler aller Bereiche der JAS im Rampenlicht von den Kindern aus der Stage Academy, der Live-Band mit Mitgliedern der Music Academy, bis hin zu den Schülern der JAS Education.

Mit der Gemeinnützigkeit der Stuttgarter Off Broadway Theater Company verfolgt Christian Million sein zweites großes Ziel:

die Förderung aller Kinder und Jugendlichen, egal welcher Altersklasse oder sozialen Schicht. 

 

Hierfür hat er bereits den Verein Freunde und Förderer der JAS e.V. ins Leben gerufen, die vorrangig Produktionen fördern, an denen wirklich alle Kinder teilnehmen können ob mit/ohne Talent oder Budget.

 

Weiterhin möchte er mit dem Förderprogramm JAS Kids for Kids die Schüler selbst sensibilisieren, die Dank ihres Elternhauses die Möglichkeit haben, ein Teil von JAS zu sein und diese Chance nun an die weitergeben, die nicht so viel Glück haben.

 

In diesem Zusammenhang wurden gleich zwei Premieren von "Annie - das Musical" komplett gespendet: an die SWR Herzenssache und das SOS Kinderdorf. Weiterhin geht 1€ pro verkauftes Ticket direkt in Projekte des SOS Kinderdorfes hier in Baden-Württemberg.

 

Der JAS Geschäftsführer, Christian Million über seine nächsten Pläne: "Wir wollen in Zukunft in unseren Schulen noch vermehrt Kinder und Jugendliche mit Fluchterfahrung, aus sozial schwachen Familien oder mit Behinderung durch z.B. Stipendien integrieren. Ich bin fest davon überzeugt, dass Musik, Tanz, Kultur und Kunst nicht nur Fähigkeiten für das Leben fördern, sondern auch Brücken bauen."   


Christian Million ist Gründer und Geschäftsführer der Jungen Akademie Stuttgart GmbH. Der gebürtige Überlinger ist Künstler und Unternehmensberater in einem. Durch die Kombination beider Welten ist es ihm gelungen ein einzigartiges Konzept für die Ausbildung von Kindern bis hin zu jungen Erwachsenen zu schaffen.

Anne Weidemann ist die künstlerische Direktorin der Jungen Akademie Stuttgart. Sie leitet die JAS Education, kümmert sich um Lehrerbewerbungen, entwickelt das Unterrichtskonzept und ist damit Ansprechpartnerin für alle Fragen zur Ausbildung. Darüber hinaus unterrichtet die erfahrene Schauspielerin im Musical- und Theaterbereich auch selbst an den Schulen der JAS.